Wofür ich stehe

  • Sortentypische, charaktervolle Weine

  • 100% Handlese

  • natürlicher Weinbau nach biologischen Maßstäben
  • Artenvielfalt in meinen Weinbergen

  • Familientradition

 Sabine Ohler-Jost, Winemaker

DSC_0823.jpg
 

Das Weingut

Untitled_7.1.1.jpg

Ich schenke Ihnen „reinen Wein“ ein

 

Ein großes Wort, was meinen Wein sehr gut beschreibt!

 

 

Gut Ding will Weile haben

 

Die minimale Reifezeit meiner Weine beträgt 5-6 Monate. Die Rieslinge, insbesondere die Lagenrieslinge, reifen bis zu elf Monate, die Rotweine mindestens 1 bis 3 Jahre – Gut Ding braucht Weile.

Besuchen Sie unseren Online Wein-Shop

 
 
_DSC5695.JPG
meininger-idig.jpg
Prämierungmeininger2.jpeg
Prämierungmeininger.jpeg

Passion

Meine Haltung ist stets der Respekt vor dem Boden, auf dem die Rebstöcke wachsen.
Durch die richtige Rebsorte im idealen Boden erzeuge ich Weine, die den Charakter von Boden und Rebsorte widerspiegeln.  In jedem Jahr gelingt es, durch Erfahrung und höchste Ansprüche für meine Weine das Optimum zu erreichen.

Tradition

Mein Weingut blickt auf eine 250-jährige Weinbautradition zurück: 1758 begann mit Johann Michael Ohler die Weinbautradition unserer Familie in Gimmeldingen. Seit dieser Zeit ist das Weingut im Familienbesitz.
Im Jahr 1997 übernahm ich, Sabine Ohler-Jost, die Enkelin des Namensgebers, die Leitung.

Berufung

 Ich verzichte bewusst auf Ertrag durch Reduzierung vor der Ernte, um höchste Qualität zu erreichen.
Alle unsere Trauben werden noch heute ausnahmslos mit der Hand gelesen, da nur so die gründliche Selektion des Leseguts gewährleistet ist!

familie.jpg

Verpassen Sie nichts mit unserem Newsletter

Danke! Sie werden in Zukunft unseren Newsletter erhalten.

JFO_Kürzel.png

Wir freuen uns über eine Nachricht von Ihnen

Danke für Ihre Nachricht!